Termine

12. Juni 2018: Abschlussveranstaltung

Getrau dem Motto "wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon zu spät" möchten wir Sie hiermit herzlich zur Abschlussveranstaltung des "Touristischen Entwicklungskonzeptes für die Samtgemeinde Neuenhaus" einladen. Nach knapp über einem Jahr möchten wir Ihnen die zentralen Ergebnisse des Arbeitsprozesses vorstellen und hoffen wieder eine Vielzahl an Bürgerinnen und Bürgern begrüßen zu können. 

Wann? Dienstag, 12. Juni 2018: 18:30 bis ca. 20:00 Uhr, Einlass: 18:15 Uhr

Wo? Wilhelm-Staehle-Schule, Mensa, Am Mühlengraben 1, 49828 Neuenhaus

Wir freuen uns auf Sie!

 

P.S.: Vielen Dank schon mal an dieser Stelle für Ihre vielen Anregungen und Ideen!

20. Februar 2018: Ideenwerkstatt

Es ist soweit, auch im Jahr 2018 möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Entwicklung der Samtgemeinde vorantreiben. Und diesmal ist Ihre volle Kreativität gefragt. Kommen Sie rum und bringen Sie ihre Ideen in den Entwicklungsprozess ein!

Wann? Dienstag, 20. Februar 2018: 18:30 bis 21:00 Uhr, Einlass: 18:15 Uhr

Wo? Wilhelm-Staehle-Schule, Mensa, Am Mühlengraben 1, 49828 Neuenhaus

Wir freuen uns auf Sie! 

P.S.: Wenn Sie bereits eine Idee haben, dann her damit! E-Mail an neuenhaus@cima.de

27. November 2017: Öffentliche Veranstaltung

Im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung werden Ihnen die Ergebnisse des bisherigen Analyse vorgestellt, die sich insbesondere aus der Bürgerbefragung und der Auswertung weiterer Sekundärliteratur zusammensetzen. Zudem möchten wir zusammen mit Ihnen über die Stärken und Schwächen der Samtgemeinde diskutieren sowie erste Ideen entwickeln, die zur Lösung der anstehenden Herausforderungen beitragen können. 

01. September - 03. Oktober 2017: Bürgerbefragung

Am 01. September 2017 startete die Online-Befragung zum Entwicklungskonzept für die Samtgemeinde Neuenhaus. Zudem wurden am 29. und 30. September an verschiedenen Orten in der Samtgemeinde interessierte Bürgerinnen und Bürger persönlich von Mitarbeitern der CIMA Beratung + Management GmbH befragt.

Vielen Dank für Ihr Engagement! 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.